Vegan Moussaka: Auberginen Kartoffel Auflauf mit Linsen und Walnüssen

Vegan Moussaka: Auberginen Kartoffel Auflauf mit Linsen und Walnüssen

Dieser Moussaka ist eine vegane Variante des griechischen Auberginen Kartoffel Auflaufs, mit einer würzigen Füllung aus Linsen und Walnüssen.

Vegan Moussaka: Auberginen Kartoffel Auflauf mit Linsen und Walnüssen
Vegan Moussaka: Auberginen Kartoffel Auflauf mit Linsen und Walnüssen

Kein anderes Gericht ist typischer für die griechische Küche als Moussaka, obwohl es eigentlich aus dem arabischen Raum stammt. Moussaka ist ein traditioneller Auflauf aus Auberginen-und Kartoffelscheiben und einer Sauce aus Hackfleisch, Tomaten, Knoblauch, Zwiebeln und Gewürzen geschichtet werden. Die Schichten werden anschließend mit einer Deckschicht aus Béchamelsauce oder auch Joghurt oder Ei und Käse überbacken.

In dieser Version schichte ich Auberginen und Kartoffelscheiben mit einer Füllung aus Roten Linsen, Zwiebeln, Knoblauch, Süßkartoffel, Tomaten, Walnüssen und Gewürzen.
Vegan Moussaka: Auberginen Kartoffel Auflauf mit Linsen und Walnüssen
Vegan Moussaka: Auberginen Kartoffel Auflauf mit Linsen und Walnüssen

Als Deckschicht nehme ich statt einer Käse-Mehlpampe, eine leichte Schicht aus Kartoffeln, Tomaten und Kräutern. Wer es doch libr cremig mag, kann alternativ auch eine Schicht Hummus auflegen und mit veganen Parmesan überstreuen.

Inspriert zu diesem Rezept hat mich die Moussaka Version von Mati Michael auf Onegreenplanet. Ich habe das Rezept allerdings etwas verändert und ergänzt.

Das Rezept für das Vegan Moussaka: Auberginen Kartoffel Auflauf mit Linsen und Walnüssen

Vegan Moussaka: Auberginen Kartoffel Auflauf mit Linsen und Walnüssen
Vegan Moussaka: Auberginen Kartoffel Auflauf mit Linsen und Walnüssen

Zutaten für die Auberginen Kartoffel Schicht

  • 2-3 mittelgroße Kartoffeln
  • 2 mittelgroße Auberginen
  • 2 mittelgroße Tomaten
  • 2-3 Rosmarin und Thymian Zweige

Zutaten für die Linsen Walnuss Füllung

  • 150 g Linsen (eingeweicht für 2-3 Stunden)
  • 100 g Walnüsse
  • 1 Süßkartoffel, alternativ 1 mittelgroße Möhre
  • 1 Tomate
  • 2 Zwiebeln
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1/2-1 TL Chili-Flocken (Isot)
  • 1 TL Cumin, gemahlen
  • 1-2 EL gehackte Kräuter nach Wahl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
Vegan Moussaka: Auberginen Kartoffel Auflauf mit Linsen und Walnüssen
Vegan Moussaka: Auberginen Kartoffel Auflauf mit Linsen und Walnüssen

Zubereitung des Vegan Moussaka

  1. Die roten Linsen waschen und für 2-3 Stunden einweichen lassen.
  2. Die Kartoffeln schälen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden oder hobeln. Die Auberginen ebenfalls in feine Scheiben schneiden. Kartoffeln und Auberginen auf ein mit Backpapier auslegten Backblech legen und mit Öl und etwas Salz bestäufeln.
  3. Die Auberginen und Kartoffeln im Ofen bei 200 Grad ca. 20-30 Minuten backen, zwischendurch umdrehen, bis sie von beiden Seiten gebräunt sind.
  4. In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten: Die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken oder in feine Scheiben hobeln. Die Pilze putzen und fein hacken. Die Süßkartoffel schälen und fein würfeln. Die Tomate ebenfalls fein würfeln. Kräuter fein hacken.
  5. Die Linsen abspülen und mit 1 Tasse Wasser ca. 5 Minuten garen.
  6. Zwiebeln und Knoblauch in einer Pfanne mit Olivenöl bei mittlerer Flamme goldbraun karamellisieren. Süßkartoffeln dazugeben und bißfest garen.
  7. Walnüsse zusammen mit den Tomaten, Paprikapulver, Cumin, Chiliflocken, Salz und Pfeffer in eine Mixer oder Foodprozessor zu zu einer grobkörnigen Paste verarbeiten.
  8. Zwiebeln, Süßkartoffeln, Linsen und gehackte Kräuter dazugeben und alles gut vermischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  9. Die Tomaten in Scheiben schneiden.
  10. Wenn die Kartoffel- und Auberginenscheiben gar sind, den Auflauf schichten: in einer Auflaufform zuerst die Hälfte der Kartoffelscheiben flächendeckend auf dem Boden auslegen, darauf die Auberginen schichten. Dann die Füllung auf die Auberginenscheiben geben. Auf die Füllung die restlichen Kartoffelscheiben legen und zum Schluss die Tomaten und Kräuter auslegen.
  11. Tomaten und Kräuter mit etwas Olivenöl beträufeln.
  12. Den Auflauf ca. 30-40 Grad backen. Optional mit Parmesan oder Cashewparmesan servieren.
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Veganer Moussaka: Auberginen Kartoffel Auflauf mit Linsen und Walnuss
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)
3 Shares

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei