Bananen Brot mit Feigen, Ingwer, Orange, Mandelmus und Walnüssen

Bananen Brot mit Feigen, Ingwer, Orange, Mandelmus und Walnüssen

Dieses Bananen Brot mit Feigen, Ingwer, Orange, Mandelmus und Walnüssen ist vegan und glutenfrei und sehr einfach und schnell zubereitet und schmeckt großartig.

Bananen Brot mit Feigen, Ingwer, Orange, Mandelmus und Walnüssen
Bananen Brot mit Feigen, Ingwer, Orange, Mandelmus und Walnüssen
Zutaten für das Bananen Feigen Brot mit Ingwer, Orange, Mandelmus und Walnüssen
Zutaten für das Bananen Feigen Brot mit Ingwer, Orange, Mandelmus und Walnüssen

Die Inspiration zu diesem Rezept habe ich aus einem Banana Bread Rezept von One Green Planet, habe die Rezeptur allerdings etwas verändert und weitere Gewürze hinzugefügt. Meine Version erinnert eher an ein weihnachtliches Gewürzbrot, weil ich ziemlich viel Ingwer und noch Kardamom hinzugefügt habe. Aber ich liebe diese Gewürze und sie geben einen wunderbaren Kontrast zur Süße der Bananen und Feigen. Die schöne gelbe Farbe erhält das Brot durch Kurkuma, eines meiner Lieblingsgewürze, das ich fast überall verwende.

Ihr könnt die Gewürze aber so variieren, wie es für Euch am besten passt. Wer es süßer und weniger würzig mag, lässt die Gewürze einfach weg und fügt stattdessen noch etwas Ahornsirup oder Datteln oder Rosinen hinzu. Dann erhält man eher einen Kuchen als ein Brot.

Und auch die Mehlsorten sind variierbar. Statt Haferflocken könnt Ihr auch ein Teil Kokosmehl, Mandelmehl oder Reismehl verwenden. Auch mit gekochter Hirse, Quinoa oder eingeweichten Reisflocken müsste es gehen. In diesem Fall aber noch 1-2 EL Chiasamen, Leinsamenmehl oder Flohsamenschalenmehl und etwas Topiokastärke oder andere Stärke als Kleber verwenden.

Das Bananen Brot ist sehr nahrhaft, würzig und schmeckt ideal zum Frühstück oder zur Kaffeepause.

Zutaten für das Bananen Brot mit Feigen, Ingwer, Orange, Mandelmus und Walnüssen

  • 2 mittelgroße, sehr reife Bananen (Tigerbananen 😉 )
  • 1-2 frische Feigen, alternativ getrocknete Feigen ( oder Datteln)
  • 120 g Haferflocken oder Hirseflocken (glutenfrei)
  • 100 g Kokosmehl
  • 1 TL Weinstein Backpulver
  • 1/2 TL Natron (Baking Soda)
  • 1 EL Apfelessig oder Ingwer Essig
  • 1 Stück Ingwer (Größe je nach Geschmack und Schärfegrad)
  • 1-3 EL Mandelmus oder Kokosnussmus oder anderes Nussmus
  • 120 ml Mandelmilch oder andere Pflanzenmilch
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 kleine Orange, Saft und Zesten
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Vanille Extrakt
  • 1/2 TL Zimt (ich nehme Cassia Zimt)
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/4 TL Kardamom
  • 1/4 TL Koriander
  • Weitere Gewürze nach Geschmack, z.B. Muskat, Safran, Nelken, Anis
  • 1 Prise Cayenne Pfeffer oder 1 Prise schwarzen Pfeffer oder Kuben Pfeffer für etwas weniger Schärfe
  • 1/2 TL Salz (ich nehme mein Lakritzsalz)
  • 60 g Walnüsse, grob gehackt

Zutaten für das Bananen Brot mit Feigen, Ingwer, Orange, Mandelmus und Walnüssen

Ingwer sehr fein hacken. Mit allen andern Zutaten in einem Mixer oder Foodprozessor zu einem groben Teig verarbeiten. Die Früchte und Nüsse dürfen ruhig etwas grob bleiben.

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegten Backform geben und 30-40 Minuten bei 180 Grad backen.

Ihr könnt das Brot auch zur Hälft der Backzeit aus der Form nehmen, umdrehen und mit einigen ganzen Walnüssen dekorieren. Habe ich in meiner Version leider vergessen.

Zutaten für das Bananen Feigen Brot mit Ingwer, Orange, Mandelmus und Walnüssen
Zutaten für das Bananen Feigen Brot mit Ingwer, Orange, Mandelmus und Walnüssen
Bananen Brot mit Feigen, Ingwer, Orange, Mandelmus und Walnüssen
Bananen Brot mit Feigen, Ingwer, Orange, Mandelmus und Walnüssen

Das Bananen Brot schmeckt übrigens auch hervorragend mit Sesammus oder meiner Curry Dattel Tahini.

Shares 0

Kommentar verfassen