Hirse Mais Polenta Bratlinge mit Pesto (Grundrezept)

Hirse Mais Polenta Bratlinge mit Pesto (Grundrezept)

Diese Hirse Mais Polenta Bratlinge sind die sehr variabel. Dieses Rezept ist ein Grundrezept aus Hirse und Polenta und können dann beliebig mit verschiedenen Zutaten ergänzt werden.

Hirse Mais Polenta Bratlinge mit Pesto (Grundrezept)
Hirse Mais Polenta Bratlinge mit Pesto (Grundrezept)

Ich habe dieses Rezept für eine Resteverwertung meines Brokkoli Gremolata Pesto genutzt, also Brokkoli, Walnüsse, Cranberries, Chili, Knoblauch und Zitronenabrieb. Schmeckt aber sicher auch mit anderen Nüssen, Zucchini, Kürbis, Zwiebeln, getrockneten Tomaten, Oliven, Kapern oder ähnlichem. Zusätzlich kann man natürlich noch Kräuter und Gewürze nach Geschmack ergänzen. Ich habe dafür meine Gewürzmischung Çig Koefte genommen.

Dazu habe ich ein Bärlauch Pesto und einen Bärlauch Ziegenfrischkäse gemacht, man kann aber auch jeden anderen Dip dazu wählen.

Bärlauch Pesto und Bärlauch Ziegenfrischkäse
Bärlauch Pesto und Bärlauch Ziegenfrischkäse

Zutaten für die Hirse Mais Polenta Bratlinge

  • 100 g Hirse
  • 150 g Polenta
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 4 EL Brokkoli Pesto mit Walnüssen, Cranberries und Zitrone
  • 2 EL Çig Koefte Gewürzmischung
Bärlauch Pesto
Bärlauch Pesto

Zutaten für das Bärlauchpesto

  • 50 g Bärlauchblätter
  • 50 g Pinienkerne oder Kürbiskerne
  • 60 ml Olivenöl
  • optional: 25 g geriebener Pecorino
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
Bärlauch Ziegenfrischkäse Quark
Bärlauch Ziegenfrischkäse Quark

Zutaten für den Bärlauch Ziegenfeta Quark 

  • 100 g Schafskäse
  • 150 g Magerquark
  • Cayennepfeffer
  • 2 TL Zitronenabrieb
  • 2 TL Bärlauch Pesto
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung für die Hirse Mais Polenta Bratlinge

Hirse unter fließendem Wasser in einem Sieb abspülen. Gemüsebrühe aufkochen. Die Hirse einrühren und ca. 5 Minuten zugedeckt kochen lassen, dann den Maisgrieß einrühren und unter Rühren aufkochen und auf kleiner Flamme ca. 5 Minuten köcheln lassen. Die Hirse Polenta Masse mit Muskat, Pfeffer und Salz würzen und ca. 15 Minuten bei kleinster Hitze quellen lassen. Etwas abkühlen lassen, 1-2 Minuten. Dann die weiteren Zutaten und Gewürze hinzufügen und gut vermischen.

Mit den Händen Bratlinge formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auskühlen lassen.

Den Ofen auf 220 Grad C vorheizen und die Bratlinge m Ofen bei 220 Grad ca. 20-30 Minten goldbraun backen, zwischendurch umdrehen. Alternativ in der Pfanne von beiden Seiten goldbraun braten.

Hirse Mais Polenta Bratlinge mit Pesto (Grundrezept)
Hirse Mais Polenta Bratlinge mit Pesto (Grundrezept)

Zubereitung des Bärlauch Pesto 

Bärlauchblätter waschen, trockentupfen fein hacken. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten, dann grob hacken und zusammen mit dem Olivenöl mit einen Pürierstab zu einer Paste verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Peccorino untermischen, abschmecken und zum Gemüse servieren.

Zubereitung des Bärlauch Ziegenfetakäse Quark 

Schafskäse zerbröseln und mit dem Quark zu einer glatten Masse verarbeiten, etwas Cayennepfeffer, Zitronenabrieb und Bärlauch Pesto dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Bratlinge mit Dips servieren.

Hirse Mais Polenta Bratlinge mit Pesto (Grundrezept)
Hirse Mais Polenta Bratlinge mit Pesto (Grundrezept)
Hirse Mais Polenta Bratlinge mit Bärlauch Ziegenfrischkäse
Hirse Mais Polenta Bratlinge mit Bärlauch Ziegenfrischkäse
Shares 0

Kommentar verfassen