Çig Köfte Gewürzmischung

Çig Köfte Gewürzmischung

Diese Gewürzmischung gehört zu meinem Rezept für die veganen Çig Köfte Wraps. Passt aber auch wunderbar als Gewürzmischung für Kirsir, Linsen Bulgur oder andere orientalische Gerichte. Die Mischung besteht aus 12 verschiedenen Nüssen, Samen, Kräutern und Gewürzen. 

Ich habe diese Mischung rein nach Geschmack zusammengestellt, nachdem ich mal einen von diesen veganen Çig Köfte Buletten aus dieser Çig Köfte Filialkette gegessen habe. Leider wollten die mir das rezept nicht verraten,  also mussten meine Geschmacksknospen und etwas Fantasie herhalten.

Hier also meine Eigen-Komposition:

Zutaten für die Çig Köfte Gewürzmischung: Vorratsmischung 

  • 50 g Pistazien
  • 3 EL Sonnenblumenkerne
  • 3 EL Sesamsaat
  • 3 EL Pinienkerne
  • 1 El Koriandersamen
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • 1 EL Schwarzkümmel
  • 1 EL Sumach
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 TL Chiliflocken Pul Biber
  • 1 TL Zitronenpfeffer
  • 2 TL Safranfäden, falscher Safran
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1/2 TL Meersalz

Zubereitung der Gewürzmischung:

Pistazien, Sesam, Pinienkerne, Sonnenblumenkerne, Kreuzkümmel, Koriander, Schwarzkümmel und Pfeffer in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften.

Die übrigen Gewürze in einem Foodprocessor geben und zusammen mit den gerösten Gewürzen zu einen feinen Gewürzpulver vermahlen.

Abkühlen lassen und in ein sauberes und trockenes Gewürzglas füllen. Hält sich ca. 4-8 Monate.

Das Gewürzpulver lässt sich auch gut für andere türkische oder arabische Gerichte verwenden.

Zusätzlich kommen in diese Gerichte dann natürlich noch frische Kräuter wie Petersilie, Koriander und Minze.

Çig Köfte Gewürzmischung
Çig Köfte Gewürzmischung
Çig Köfte Gewürzmischung
Çig Köfte Gewürzmischung
Çig Köfte Gewürzmischung
Çig Köfte Gewürzmischung
Shares 0

Ein Kommentar

Kommentar verfassen