Sweet Hot Chili Sauce

Sweet Hot Chili Sauce selbst machen – Süß-scharfe Chili Soße

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Sweet Hot Chili Sauce ist eine Basis Soße der asiatischen Küche. Die fertigen Soßen, die es im Supermarkt zu kaufen gibt, erhalten jedoch in der Regel jede Menge Zucker, Aromen und sonstige Zusatzstoffe, die ich nicht unbedingt essen möchte. Daher habe ich ein Rezept ohne Zucker und Zusatzstoffe zusammengestellt.

Als Süßungsmittel und Alternative zum Zucker habe ich Reissirup genommen, weil ich finde, dass dieser am besten mit asiatischen Rezepten harmoniert. Reissirup ist außerdem fruktosefrei und wird daher auch von Menschen mit Fruktoseintoleranz vertragen.

Die Sweet Hot Chili Sauce ist sehr einfach und schnell zuzubereiten und die Soße schmeckt sehr lecker!

Zutaten der Sweet Hot Chili Sauce:

  • 6-8 Stück frische rote Chilischoten
  • 50 g frischer Ingwer
  • 100 g Zwiebeln
  • 5 Knoblauchzehen
  • 100 g Reissirup
  • 500 g Wasser
  • 2 EL Sesamöl
  • Saft von 2-3 Limetten
  • 1-2 Stengel Zitronengras, alternativ 1 TL Zitronengras, gemahlen
  • 1-2 TL Salz
  • Speisestärke zum Binden (ich nehme 1 Msp Konjacmehlkonzentrat)
Sweet Hot Chili Sauce
Sweet Hot Chili Sauce

Zubereitung der Sweet Hot Chili Sauce:

Zitronengras halbieren in 500 ml Wasser 30 Minuten auskochen und die Stengel danach entfernen. Alternativ gemahlenes Zitronengras in 500 ml Wasser auflösen.

Ingwer schälen, Chilis halbieren, entkernen und beides fein hacken.

Knoblauch und Zwiebeln schälen und ebenfalls sehr fein hacken. Oder alles in einem Foodprozessor hächseln.

Limetten auspressen.

Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Chili in Öl glasig dünsten.

Zitronengraswasser  aufgießen, mit dem Reissirup aufkochen und 10 Minuten köcheln.

Mit Salz und Limettensaft abschmecken.

Konjacmehl in 3 EL kaltem Wasser anrühren und Sauce damit binden. Nicht mehr aufkochen, ansonsten verliert das Konjacmehl seine Bindekraft. Bei Speisestärke die Stärke in den kochenden sud geben und mitköcheln.

Die Sauce heiß in saubere Schraubdeckel Gläser füllen.

Sweet Hot Chili Sauce
Sweet Hot Chili Sauce
Shares 0
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

2 Kommentare

Kommentar verfassen