Dattelsirup aus Frischen Datteln

Dattelsirup selbst herstellen

Dattelsirup ist ein tolles Süßungsmittel und lässt sich sehr einfach und schnell selbst herstellen. Der Dattelsirup eignet sich zur Süßung von Gebäck, Dips und Saucen, Müslis, Smoothies oder anderen Süßspeisen.

Dattel schmecken nicht nur gut, sondern sind auch noch sehr gesund, denn die Datteln enthalten nicht nur Kohlenhydrate und Kalorien in Form von Zucker, sondern auch reichlich Nährstoffe:

  • Vitamin B und C für die Nerven und das Immunsystem
  • Kalium fürs Herz und den Blutdruck
  • Eisen fürs Blut
  • Magnesium für die Muskeln
  • Kalzium für di Knochen
  • Aminosäure Tryptophan für die Bildung von Melatonin
  • Ballaststoffe für die Verdauung

Wenn der Werbeslogan „Vitamine und Naschen“ also auf ein Lebensmittel passt, dann sind es Datteln.

Der Dattelsirup besteht schlichtweg aus Datteln, Wasser und etwas Zitronensaft. Die benötigte Wassermenge hängt sehr stark davon ab, welche Dattel-Sorte Ihr verwendet, ob getrocknete oder frische Datteln und welchen Mixer Ihr habt und natürlich davon, wofür Ihr den Dattelsirup verwenden wollt. Je nachdem könnt Ihr den Sirup dickflüssiger als Creme oder flüssiger als Sirup zubereiten. Da ich insgesamt nicht so viel Süßes esse, stelle ich immer nur kleine Mengen her.

Wenn Ihr getrocknete Datteln verwendet, empfehle ich, die Datteln einige Stunden in Wasser einzuweichen. Wenn Ihr frische Datteln verwendet, könnt Ihr die Datteln auch so verwenden.

Frische Datteln
Frische Datteln

Ich verwende in der Regel frische Datteln. Meine Lieblingsdatteln sind die „Juicy Dates“ von Netto, die es dort immer zur Winterzeit gibt. Für mich die leckersten Datteln, die ich bisher probiert habe und das zu einem sehr günstigen Preis. Ich decke mich dann immer mit etlichen Paketen ein, die kühl gelagert, sich schon ein paar Monate halten.

In den meisten Dattelsirup Rezepten wird kein Zitronensaft verwendet. Ich finde aber, dass Zitronensaft eine gute Gegenkomponente zu der Dattelsüße darstellt, der die Süße sogar noch unterstreicht.

Dattelsirup aus Frischen Datteln
Dattelsirup aus Frischen Datteln

Zutaten für den Dattelsirup:

  • 100 g Datteln
  • ca. 100 ml Wasser
  • 1 EL Zitronensaft

Zubereitung des Dattelsirups:

Dattel entkernen und wenn Ihr getrocknete Datteln verwendet, dann weicht die Datteln mehrere Stunden in Wasser sein, so dass sie weich sind.

Datteln im Foodprozessor
Datteln im Foodprozessor

Gebt die Datteln in einen Mixer, fügt den Zitronensaft und ca. 50 ml Wasser hinzu und püriert die Datteln, bis Ihr eine dickflüssigen Creme habt. Dann gebt nach und nach mehr Wasser dazu, bis der Dattelsirup die gewünschte Konsistenz hat.

Dattelsirup
Dattelsirup

Den fertigen Dattelsirup in ein Schraubglas füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Der Dattelsirup hält sich mindestens eine Woche oder länger.

Dattelsirup
Dattelsirup

Der Dattelsirup schmeckt toll in Dips und Saucen, Müslies und Smoothies, Käse, Gebäck und anderen Süßspeisen.

Meine Rezepte mit Dattelsirup

Shares 0

3 Kommentare

Kommentar verfassen