Erdnuss Ingwer Energiebällchen

Die Erdnuss Ingwer Energiebällchen bestehen aus Haferflocken, Mandelmehl und Kokosmehl mit Erdnussbutter, Dattelsirup und Gewürzen.

Diese Energiebällchen aus kandiertem Ingwer und Erdnussbutter mit Gewürzen geben schon mal einen Vorgeschmack auf die Weihnachtszeit. Sie sehen aus wie Marzipankartoffel und schmecken wie weihnachtlicher Ingwer- oder Gewürzkuchen, bzw. Honigkuchen.

Erdnuss Ingwer Energiebällchen
Erdnuss Ingwer Energiebällchen

Zutaten für die Erdnuss Ingwer Energiebällchen

  • 65 g Schmelzflocken-Mehl (Hafer oder Hirse), alternativ normale Haferflocken oder Hirseflocken zu Mehl vermahlen
  • 20 g Kokosnuss Mehl
  • 20 g Mandelmehl
  • 2 EL Dattelpaste, alternativ 4 weiche getrocknete Datteln (Soft Datteln)
  • 3 EL Erdnussmus
  • 1-2 TL kandierter Ingwer (ohne Zucker)
  • 2 TL Dattelsirup
  • 1-2 TL Carob Sirup
  • 1 TL Vanille Extrakt
  • 1/2 TL Zimt, gemahlen
  • 1/4 TL Koriander, gemahlen
  • 1/4 TL Kardamon, gemahlen
  • 1/8 TL Nelken, gemahlen
  • 1/8 TL Muskatnuss, gemahlen
  • 1 Prise Chili oder Cayennepfeffer
  • 1 TL Zitronenzesten oder Zitronenschale
  • 2 EL Mandelmilch

Zubereitung der Erdnuss Ingwer Energiebällchen

  1. Die Haferflocken zu feinem Mehl vermahlen und mit dem Kokos- und Mandelmehl vermischen.
  2. Die Gewürze miteinander vermischen und einen 1/2 TL davon zum Wälzen beiseite stellen.
  3. Alle Zutaten in einem Mixer oder Foodprozessor zu einem feinen Teig verarbeiten.
  4. Den Teig zu 20-25 Bällchen formen und im Kühlschrank ca. 30 Minuten aushärten lassen.
Erdnuss Ingwer Energiebällchen
Erdnuss Ingwer Energiebällchen
Tea Time
Tea Time mit Mandel Mohn Rolle, Avocado Süßkartoffel Brownies, Dattel Karamell mit Haselnüssen, Erdnuss Ingwer Bällchen 
Shares 0

Kommentar verfassen