Thai Koriander Pesto

Thai Koriander Pesto mit Chili und Erdnüssen

Das Thai Koriander Pesto überrascht mit einer intensiven nussigen Würze und einer pikanten Schärfe im Abgang. Das Pesto ist ein exotischer Dip zu Baguette, Gemüse, Tofu oder Asia Nudeln  oder als Schärfe Kick für Suppen.

Thai Koriander Pesto mit Chili und Erdnüssen
Thai Koriander Pesto mit Chili und Erdnüssen

Zutaten für den Thai Koriander Dip:

  • 4 Bund Koriandergrün
  • 1 Thai-Basilikum (ersatzweise normales Basilikum)
  • 2 rote Chilischoten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 100 g Erdnusskerne, geröstet
  • 2 TL Bio-Limettenschale oder Zitronenzesten
  • 1 EL Limettensaft oder Zitronensaft
  • 1 TL Reissirup
  • 150 ml Erdnuss oder Sesamöl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung für das Thai Koriander Pesto:

Alle Zutaten in einem Mixer oder Foodprozessor zu einem feinen Pesto verarbeiten.

Thai Koriander Pesto mit Chili und Erdnüssen
Thai Koriander Pesto mit Chili und Erdnüssen
Thai Koriander Pesto mit Chili und Erdnüssen
Thai Koriander Pesto mit Chili und Erdnüssen

Das Pesto passt als exotischer Dip zu Baguette, Gemüse, Tofu oder Asia Nudeln oder als Schärfe Kick für Suppen, als Füllung für Pasta, als Pesto für Risotto oder was auch immer Ihr damit anstellen wollt.

Shares 0

Kommentar verfassen