Frische Kurkuma Wurzel

Frische Kurkuma Wurzel #Superfood

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Kurkuma gehört zu meinen Lieblingsgewürzen. Leider ist Kurkuma als frische Wurzel sehr schwer zu bekommen, zumindest bei mir in der Gegend. Heute habe ich es zufällig bei Edeka in der Bio Theke entdeckt und mir sofort eine große Vorratsration mitgenommen. Ha, glücklich, denn ich suche schon seit Monaten danach. Aber auch im Bio Laden nichts zu finden und dann heute . . .  Juhu!

Frische Kurkuma Wurzel
Frische Kurkuma Wurzel

Die Kurkuma Wurzel ist ein absolutes Superfood oder besser Supergewürz. Als frische Wurzel lässt sie sich genau wie Ingwer verarbeiten. Eignet sich für alle Gerichte, in denen Kurkuma ein bestandteil ist oder auch in Smoothies.

Wurzel entweder schälen (am besten mit Einmal Handschuhen, denn die färbt wie Sau die Finger gelb), oder aber, wenn sie Bio ist, kann man sie auch mit Schale verarbeiten.

Kurkuma als Pulver ist hellgelb und obligatorischer Bestndteil von allen Curry Mischungen. Deshalb hat auch das Curry die charakteristische gelbe Farbe.

Medizinische Wirkung von Kurkuma

Kurkuma hat eine entzündungshemmende und antioxydative Wirkung und schützt so vor Herzinfakt und Arteriosklerose.

Kurkuma enthält ausserdem Vitamin B6, das zusammen mit Vitamin B12 die Gefäßwände schützt.

Kurkuma schüzt vor:

  • Darmerkrankungen
  • Lebererkrankungen
  • Lungen und Atemwegserkrankungen
  • Tumorbildung

Und, Kurkuma hilft auch bei der Entgiftung von Quecksilber.

Meine Gesundheitsrezepte mit Kurkuma: Frische Wurzel und Pulver

Anti-Bauchweh Mischung

  • 70 g Kurkuma
  • 30 g Ingwer
  • 5 g Papayapfeffer
  • eine Prise Cayennepfeffer

3 x täglich 1 TL mit etwas Wasser, Zitronensaft und Öl einnehmen.

Hilft gegen Darmbeschwerden, Bauchspeicheldrüsenschwäche und andere Erkrankungen der Verdauungsorgane.

Kurkuma Ingwer Powerpaste mit Schwarzkümmelöl

  • 50 g frische Kurkuma Wurzel
  • 50 g frische Ingwer Wurzel
  • 1 Papayapfeffer
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 EL Schwarkümmelöl

1 x täglich 1 TL als Frührjahrskur, Detox, Allergie Vorbeugung, Anti-Heuschnupfen Kur

Kurkuma Wasser Detox Kur

Kurkuma Wasser
Kurkuma Wasser

Kurkuma Wurzel in Scheiben schneiden und in Wasser über Nacht einwirken lassen.

zum Rezept

Golden Paste und goldene Milch

goldene Paste Kurkuma Kokosöl
Goldene Paste: Kurkuma und Kokosöl

Zum Rezept 

Kurkuma Latte

Kurkuma Latte mit Reismilch
Kurkuma Latte mit Reismilch

Zum Rezept 

Goldene Kurkuma Energiebällchen mit Kokos und Datteln 

Goldene Kurkuma Kokos Energiebällchen mit Datteln
Goldene Kurkuma Kokos Energiebällchen mit Datteln

Zum Rezept 

Shares 0
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

5 Kommentare

  1. ich habe letztens auch ganz begeistert viel zu viel frisches Kurkuma gekauft, als es im Bioladen viel zu teuer angeboten wurde und es dann zum Teil an Freunde und Nachbarn weitergegeben. eben, weil ich eine zu große Menge kaufte die ich gar nicht verwerten konnte, wobei ich täglich mit Kurkuma würze 🙂

  2. Die Kurkumawurzel wird es aber immer häufiger geben und in 1-2 Jahren kann man die zum Glück in jedem Supermarkt kaufen. Ich verwende Kurkuma schon sehr lange und finde das Gewürz einfach lecker und gesund zugleich 🙂

    1. Hallo Moritz, ja das hoffe ich auch, denn die frische Wurzel ist natürlich noch besser und gesünder als das Pulver. Aber man bekommt sie bei uns derzeit, wenn überhaupt immer nur in den Monaten Oktober bis Dezember, jedenfalls habe ich sie immer nur in dieser Zeit gefunden.
      Mit Kurkumawurzel kann man übrigens, wie auch mit Ingwer, einen Kurkuma Tee oder Kurkuma-Wasser herstellen: Ist ein super Erkältungsmittel. Mit Cayenne-Pfeffer und Honig, weil der Pfeffer die Bioverfügbarkeit der Kurkuma-Wirkstoffe erhöht. Geht auch mit Pulver, finde ich aber geschmacklich nicht so toll. LG

Kommentar verfassen