Blumenkohl Pastinaken Hummus

Low Carb Blumenkohl Pastinaken Hummus mit Hanf und Pinienkernen

Dieser Blumenkohl Pastinaken Hummus eine ist tolle Alternative zu klassischem Hummus mit Kichererbsen. Hanf und Pinienkernen geben dem Hummus ein wunderbar nussiges Aroma.

BLumenkohl ist ein sehr vielseitiges Gemüse, vor allem, um schmackhafte Low Carb  Gerichte zu erstellen. Die Hummus lässt sich sowohl roh, als auch mit geröstetem Blumenkohl und Pastinaken zubereiten, je nach Geschmack und Ernährungsweise.

Blumenkohl Pastinaken Hummus
Blumenkohl Pastinaken Hummus

Die Inspiration zu diesem Rezept habe ich aus einem Rezept von MD vegan. Dort ist es aber eigentlich ein Rezept für roh veganen Fake Kartoffelpüree. Mir kam beim Lesen dieses Rezeptes sofort diese Hummus Idee. Statt Cashewkernen habe ich Hanfsamen genommen und dann natürlich die typischen Zutaten für Hummus ergänzt: Tahini Sesampaste, Cumin und Zitronensaft.

Hanfsamen schmecken ähnlich wie Cashewkerne, liefern aber noch mehr ungesättigte Fettsäuren und vor allem Omega-3-Fettsäuren. Sie sind außerdem ein guter Proteinlieferant und daher vor allem für die vegane Ernährung so wertvoll.

Blumenkohl Pastinaken Hummus
Blumenkohl Pastinaken Hummus

Das Rezept für den Low Carb Blumenkohl Pastinaken Hummus mit Hanf und Pinienkernen

Zutaten für den Blumenkohl Pastinaken Hummus

  • 1 kleiner Blumenkohl, oder 1/2 Blumenkohl, in Röschen zerteilen
  • 1 Pastinake, geraspelt
  • 2-3 EL Olivenöl oder Avocadoöl
  • 30 g Hanfsamen, geschält
  • 30 g Pinienkernen
  • 2-3 EL Tahini Sesampaste
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1-2 TL Miso Paste (Shiro Miso)
  • 1 TL Cumin
  • 1/2 TL Salz
  • 3 EL Zitronensaft und Zesten (für die Deko)
  • Schwarzer Pfeffer
  • Für die Deko: etwas Olivenöl, Paparikapulver und Zitronenzesten, ggf. auch ein paar Frühlingszwiebeln und Sesamsamen oder Hanfsamen
Blumenkohl Pastinaken Hummus
Blumenkohl Pastinaken Hummus

Zubereitung des Blumenkohl Pastinaken Hummus

  1. Den Blumenkohl in kleine Röschen zerteilen. Pastinaken schälen und fein raspeln.
  2. Für die geröstete Version Blumenkohl und Pastinaken in einer feuerfesten Ofenform im Ofen 180 Grad C ca. 20-30 Minuten rösten und anschließend mit allen weiteren Zutaten zu einer feinen Creme verarbeiten.
  3. Für die roh vegane Version beides in einem Mixer oder Foodprozessor mit allen weiteren Zutaten fein pürieren.
  4. Den Blumenkohl Pastinaken Hummus mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken.
  5. Den Hummus mit etwas Olivenöl und Hanfsamen dekoriert servieren und genießen.

Schmeckt toll zu Fladenbrot oder den Pastinaken Karotten Puffern mit Walnüssen und Hanf.

Pastinaken Karotten Walnuss Puffer
Pastinaken Karotten Walnuss Puffer mit Blumenkohl Pastinaken Hummus

Aus Blumenkohl lassen sich viele tolle Low Carb Gerichte machen, ob Salat, Pizza Teig, Falafel oder Reis und Couscous, Blumenkohl bietet ein nussiges Aroma für eine wohlschmeckende Alternative:

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Blumenkohl Pastinaken Hummus mit Hanf und Pinienkernen
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Low Carb Blumenkohl Pastinaken Hummus mit Hanf und Pinienkernen"

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
trackback

[…] Die Pastinaken Karotten Puffer mit Walnüssen und Hanf sind eine weitere Variation meiner veganen und glutenfreien Veggy Buletten. Dazu gibt es einen leckeren Blumenkohl Pastinaken Hummus mit Cashews und Pinienkernen.  […]

trackback

[…] Low Carb Blumenkohl Pastinaken Hummus mit Hanf und Pinienkernen […]

trackback

[…] Low Carb Blumenkohl Pastinaken Hummus mit Hanf und Pinienkernen […]