Reissalat mit Kichererbsen, Rosinen, Curry und Korianderkraut

Reissalat mit Kichererbsen, Rosinen, Curry und Korianderkraut

Man nehme

  • 150 g Basmatireis
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 TL Currypulver
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Rosinen
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 1 EL Koriandergrün
  • Ein paar Chiliflocken
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

Reis nach Packungsanleitung kochen. Zwiebeln und Knoblauch klein hacken. In einem Topf Olivenöl erhitzen, den Kreuzkümmel und das Currypulver hinzugeben, einige Sekunden darin anschwitzen, Knoblauch und Zwiebeln dünsten und dann sofort die abgetropften Kichererbsen hinzugeben und 1-2 Minuten unter Rühren erwärmen. Herd ausschalten, den Reis und die Rosinen unterheben und mit den Kräutern, Chiliflocken, Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig! Lecker!

Reissalat mit Kichererbsen, Rosinen, Curry und Korianderkraut
Reissalat mit Kichererbsen, Rosinen, Curry und Korianderkraut
Shares 0

Kommentar verfassen