Walnuss Petersilien Taboulé Salat mit getrockneten Tomaten und Cranberries

Walnuss Petersilien Taboulé Salat mit getrockneten Tomaten und Cranberries

Der Walnuss Petersilien Taboulé Salat mit getrockneten Tomaten und Cranberries ist eine Abwandlung der klassischen arabischen Petersilien Salates.

Walnuss Petersilien Taboulé Salat mit getrockneten Tomaten und Cranberries
Walnuss Petersilien Taboulé Salat mit getrockneten Tomaten und Cranberries

Klassischer Taboulé oder Tabouleh ist ein Salat Rezepte aus der arabischen Küche. Klassischer Taboulé Salat und besteht aus Couscous mit Petersilie, Tomaten und Gurken, häufig auch mit Rosinen und Kichererbsen und Minze verfeinert. Der Taboulé Salat lässt sich aber auch mit Hirse oder Bulgur oder Quinoa zubereiten. Hirse und Quinoa sind glutenfreie Getreide, bzw. Pseudogetreide. Taboulé Salate mit Hirse oder Quinoa sind daher auch eine gute Alternative für die glutenfreie Küche.

Ich mag den Taboulé Salat mit Hirse am liebsten, weil die Hirse am körnigsten bleibt und dem Salat eine lockere Struktur gibt. Aber das kommt auch auf die Hirse an. Ich verwende meist die Bio Hirse von dm oder Alverde. Ich habe es auch mal mit der Bio Gold Hirse von Aldi probiert. Die Gold Hirse eignet sich besser für Hirse Falafel oder Bratlinge, weil sie sehr pappig wird. Für den Salat fand ich sie weniger geeignet.

Walnuss Petersilien Taboulé Salat mit getrockneten Tomaten und Cranberries
Walnuss Petersilien Taboulé Salat mit getrockneten Tomaten und Cranberries

Taboulé Salate lassen sich gut vorbereiten und eignen als nahrhafte Bürosalat. Ich habe daher schon viele verschiedene Varianten für Taboulé Salate zubereitet:

Walnuss Petersilien Taboulé Salat mit getrockneten Tomaten und Cranberries
Walnuss Petersilien Taboulé Salat mit getrockneten Tomaten und Cranberries

Zutaten für den Walnuss Petersilien Taboulé Salat

  • 150 g Hirse, alternativ Couscous oder Bulgur oder Quinoa
  • 100 g Walnüsse, geröstet oder roh
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 kleines Glas getrocknete, eingelegte Tomaten
  • eine Handvoll Cranberries
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1-2 Frühlingszwiebeln
  • 1 TL Cumin, gemahlen
  • 1 TL Chiliflocken (Pul Biber)
  • 1-2 TL Harissa
  • 1/4 TL Koriander, gemahlen
  • 1/4 Bund frische Minze
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft und Abrieb
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
Walnuss Petersilien Taboulé Salat mit getrockneten Tomaten und Cranberries
Walnuss Petersilien Taboulé Salat mit getrockneten Tomaten und Cranberries

Zubereitung des Walnuss Petersilien Taboulé Salat

Hirse nach Packungsanleitung kochen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Tomaten fein hacken und auch die Frühlingszwiebeln, Knoblauchzehen, Petersilie und die Minze fein hacken. Walnüsse grob hacken.

Alle Zutaten für den Salat in eine Salatschüssel geben. Den Salat mit der abgekühlten Hirse und den Gewürzen vermischen und mit Zitronensaft Salz und Pfeffer abschmecken.

Walnuss Petersilien Taboulé Salat mit getrockneten Tomaten und Cranberries
Walnuss Petersilien Taboulé Salat mit getrockneten Tomaten und Cranberries

Fertig, lecker!

Shares 0

Kommentar verfassen