Sesam Dattel Tahini Energiebällchen

Dattelkonfekt: Sesam Dattel Tahini Energiebällchen

Diese leckeren Sesam Dattel Tahini Energiebällchen mit orientalischen Gewürzen passen perfekt zur Weihnachtszeit, auch als tolle Geschenkidee. Süß und gesund. Roh, vegan, zuckerfrei und  glutenfrei.

Ich bin ein großer Tahini Fan und habe letztens mein Herz für dunkle Sesampaste (Dark Tahin) entdeckt. Mmmmh. Dann habe ich Dattelkonfekt aus gefüllten Datteln mit der dunklen Sesampaste gemacht und war total begeistert. So kam mir die Idee, daraus ein Rezept für Energiebällchen zu kreieren. Die Datteln gemischt mit Cashews, Sesam und Dark Tahini, zusammen mit orientalischen Gewürzen wie Kardamon, Zimt, Muskat, Rosenwasser und Vanille und dem fruchtigen Aroma von frischem Orangensaft und Zesten ergeben die perfekte Weihnachtsleckerei. Und hier ist das Ergebnis.

Sesam Dattel Tahini Energiebällchen
Sesam Dattel Tahini Energiebällchen

Zutaten für die Sesam Dattel Tahini Energiebällchen

Für ca. 12 Stück

  • 60 g Cashews
  • 60 g Sesam
  • 10 frische Datteln, bzw. sehr weiche oder eingeweichte Datteln
  • 2-3 EL Dunkles Tahini
  • 1 TL Orangenschale oder Zesten
  • etwas Orangensaft und oder Zitronensaft
  • 1 TL Vanille Extrakt
  • 1 TL Rosenwasser
  • 1/4 TL Kardamom, gemahlen
  • 1/4 TL Zimt, gemahlen 
  • eine Prise Cayennepfeffer oder Chili
  • eine Prise Muskat
  • etwas Wasser oder Kokoswasser zum Verdünnen
  • eine Prise Salz (z.B. Lakritzsalz)
  • Sesamsamen oder Mandelblättchen zum Wälzen
Sesam Dattel Tahini Energiebällchen
Sesam Dattel Tahini Energiebällchen
Sesam Dattel Tahini Energiebällchen
Sesam Dattel Tahini Energiebällchen

Zubereitung der Sesam Dattel Tahini Energiebällchen

  1. Die Datteln grob hacken.
  2. Mit den Cashews, dem Tahini in einen Mixer geben und zu einer groben Paste verarbeiten.
  3. Wenn die Masse zu trocken ist, etwas Wasser, Orangensaft oder Zitronensaft dazugeben.
  4. Vanille Extrakt, Rosenwasser, Kardamom und Zimt dazugeben und weiter zu einer feinen klebrigen Paste verarbeiten. Eventuell noch etwas mehr Kokoswasser oder Wasser dazugeben, damit die Paste besser bindet.
  5. Die Paste zu kleinen Kugeln formen und in Sesam oder Mandelblättchen wälzen.
Sesam Dattel Tahini Energiebällchen
Sesam Dattel Tahini Energiebällchen

Wenn Ihr die Energiebällchen in Sesam wältst, dann sind sie etwas besser „handhabbar“ und nicht so klebrig. Schmecken tun sie aber auch pur sehr gut!

Sesam Dattel Tahini Energiebällchen
Sesam Dattel Tahini Energiebällchen

Fertig! Leckerlife!

Weitere Energiebällchen Variationen mit Datteln, Cashews und Sesam

Shares 0
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar